Jede Spende hilft Kindern



Kinderland Brasilien unterstützt CAMM-Tanzprojekt


Auf der Jahresversammlung von Kinderland Brasilien im Mai 2008 wurde die Unterstützung für ein geplantes Tanzprojekt beschlossen. Der Betrag zur Finanzierung des Tanzkurses für die Kinder und Jugendlichen wurde bereits an CAMM überwiesen. Der pädagogisch geleitete Tanzkurs soll sich über 10 Monate erstrecken. 


CAMM - Centro de Atendimento a Meninos e Meninas

Förderprojekt für Jungen und Mädchen in Recife, Pernambuco


CAMM ist eine gemeinnützige Institution, die sich ganz der Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in einer armen Gemeinde an der Periferie von Recife widmet. Die Einrichtung wurde im Jahr 1984 gegründet, nachdem das Schicksal und der Überlebenskampf einer Gruppe von Kindern aus der Gemeinde eine zeitlang soziologisch verfolgt wurde - ein Dasein geprägt von Not, kleinen Delikten zur Existenzsicherung und von sexueller Ausbeutung durch gewalttätige Erwachsene im Umfeld. Die Utopie von CAMM ist ausgerichtet auf eine demokratische Gesellschaft, die sich an ethischen Prinzipien orientiert und die Rechte von Kindern und Jugendlichen respektiert.
CAMM sieht seine Aufgabe darin, Kinder und Jugendliche in gefährdeter psychosozialer Lebenssituation so zu unterstützen, dass sich deren Rahmenbedingungen nachhaltig verbessern. Innerhalb der Gemeinde, der sie angehören, wird versucht, das Fundament für eine gerechtere Gemeinschaft zu legen. So soll innerhalb der Gemeinde die Situation der Ausgrenzung positiv verändert werden - so dass die benachteiligten Kinder integriert werden und eine Zukunftsperspektive bekommen. Für dieses Ziel sucht CAMM nationale wie auch internationale Unterstützer und Partnerschaften.

Das übergeordnete Ziel besteht darin, für die Kinder und Jugendliche Rahmenbedingungen zu schaffen, wo sie ihre Fähigkeiten entwickeln können um auf der Basis eines anti-kompetitiven Miteinanders persönliche Zukunftsperspektiven zu eröffnen. Ausdrücklich soll die Selbstachtung und Würde der jungen Menschen gestärkt werden.

Zu den Maßnahmen von CAMM  gehören u.a.:

Psychosozialer pädagogischer Erziehungsansatz (EDUCAÇÃO SOCIO-PSICO-PEDAGÓGICO)
Betreuung durch ein interdisziplinäres Team von Psychologen, Psychopädagogen, Sozialarbeitern und Erziehern    
Ausbildungsförderung, Berufseinführende Maßnahmen     
Pädagogisch geleitete Sportaktivitäten
             
Kulturelle Erziehung (EDUCAÇÃO CULTURAL)
Unterricht in Tanz, Theater, Percussion und mehr
Realisierung von Events und Festen                                    

Umwelterziehung (EDUCAÇÃO AMBIENTAL)
Kleintieraufzucht
Gärtnerarbeiten im Gemeindegarten

TopTop ZurückZurück Zur StartseiteZur Startseite
 
DruckenDrucken

Veröffentlicht2009-12-30 11:16:09
Geändert2009-12-30 11:56:22
Autor / LektorRedaktion / Redaktion
 
Artikel-Link / Trackback 
http://www.www.kinderland-brasilien.de/cms/front_content.php?idart=126&idcat=45&lang=